Zum Inhalt

Schärdinger Kärntner Rahmlaib

Diese Käsesorte wird nach alten traditionellen Rezepten mit besonderer Sorgfalt aus bester Milch hergestellt. Typisch für den Käseteig des Kärntner Rahmlaibs sind die vielen unregelmäßigen Schlitz- oder Bruchlöcher. Der Käseteig ist schnittfest, zart-geschmeidig und weist eine goldgelbe Farbe auf.

Produktionsbetrieb: Berglandmilch eGen
Vertrieb: Berglandmilch eGen

Käse-Taufschein

Schärdinger Kärntner Rahmlaib

Geschichte

Diese Käsesorte wird nach alten traditionellen Rezepten mit besonderer Sorgfalt aus bester Milch hergestellt. Typisch für den Käseteig des Kärntner Rahmlaibs sind die vielen unregelmäßigen Schlitz- oder Bruchlöcher. Der Käseteig ist schnittfest, zart-geschmeidig und weist eine goldgelbe Farbe auf.

Verwendungsmöglichkeiten

Der rahmige, würzig-kräftige Kärntner Rahmlaib eignet sich besonders gut als Jausen- oder Dessertkäse. Warmen Gerichten verleiht er aufgrund der besonderen Schmelzeigenschaften und seinem Rotkulturaroma eine besondere Note.

Allgemeine Informationen

Milch

pasteurisierte Milch
Kuhmilch

Käse

Käsetyp: Schnittkäse (SK)
Geschmackswelt: würzig-kräftig
F.i.T.: 60%
Fett absolut: 37%
Rinde: ja
Rinde genießbar: ja
Lab: mikrobielles Lab
Allergene: Milch und Milcherzeugnisse
Laktose: nicht enthalten
Salz: Kochsalz

Reifung/Form der Verarbeitung

Reifeart/Form der Verarbeitung: Reifung durch Rotkulturen*
Reifedauer: 1 Monat, 12 Tage
Empfohlene Genusstemperatur: 20°C

Größe/Gewicht

Überwiegend vermarktete Produktionseinheit: Laib

Abmessungen

Gesamtgewicht: 7kg
Durchmesser: 30cm

Berglandmilch eGen

Produktionsstandort

  • Grazer Vorstadt 112
  • 8570 Voitsberg
  • Steiermark

Auszeichnungen und Qualitätssiegel

  • AMA-Gütesiegel