Zum Inhalt

Schärdinger Bergkäse

Der Schärdinger Bergkäse ist ein lang gereifter Käse mit zart-schmelzendem Teig und würzig-kräftigem Aroma. Hergestellt wird der Käse nach altem, traditionellem Rezept in der grünen Steiermark. Nach der Lagerung wird der Käse sorgfältig in Scheiben geschnitten und in eine attraktive, wiederverschließbare Packung gepackt.

Produktionsbetrieb: Berglandmilch eGen
Vertrieb: Berglandmilch eGen

Käse-Taufschein

Schärdinger Bergkäse

Geschichte

Der Schärdinger Bergkäse ist ein lang gereifter Käse mit zart-schmelzendem Teig und würzig-kräftigem Aroma. Hergestellt wird der Käse nach altem, traditionellem Rezept in der grünen Steiermark. Nach der Lagerung wird der Käse sorgfältig in Scheiben geschnitten und in eine attraktive, wiederverschließbare Packung gepackt.

Verwendungsmöglichkeiten

Die Bergkäse-Scheiben eignen sich sowohl zur Jause, als auch als würzige Komponente einer Käseplatte.

Allgemeine Informationen

Milch

pasteurisierte Milch
Kuhmilch

Käse

Käsetyp: Hartkäse (HK)
Geschmackswelt: würzig-kräftig
F.i.T.: 45%
Fett absolut: 27%
Rinde: ja
Rinde genießbar: ja
Lab: mikrobielles Lab
Allergene: Milch und Milcherzeugnisse
Laktose: nicht enthalten
Salz: Kochsalz

Reifung/Form der Verarbeitung

Reifeart/Form der Verarbeitung: Reifung durch Rotkulturen*
Reifedauer: 2 Monate
Empfohlene Genusstemperatur: 20°C

Größe/Gewicht

Überwiegend vermarktete Produktionseinheit: Stange

Berglandmilch eGen

Produktionsstandort

  • Grazer Vorstadt 112
  • 8570 Voitsberg
  • Steiermark

Auszeichnungen und Qualitätssiegel

  • AMA-Gütesiegel